Elternbeirat OvTG

Whiteboards

Nachdem unsere Aktion „Leichter Ranzen“ innerhalb von nur zwei Jahren abgeschlossen werden konnte, und in Zukunft mit den einmaligen Beiträgen der 5.Klässler gut funktionieren wird, haben wir uns einer neuen Aufgaben zugewandt:

Der Aktion Whiteboards!

Die Schulleitung und die SMV hatten den großen Wunsch nach mehr interaktiven Whiteboards geäußert (interaktives Whiteboard – was ist das? Info siehe unten!).

Der Förderverein hatte der Schule zu dieser Zeit bereits drei Whiteboards  zur Verfügung gestellt, doch diese speziellen Whiteboards sind ebenso genial wie teuer.

Daher hat sich der Elternbeirat Ende 2010 in der großen Mehrheit dazu entschieden, als sinnvolle Ablösung für unser Projekt „Leichter Ranzen“, den Bestand an interaktiven Whiteboards am OvTG zu erweitern.

Hierzu haben wir seit Anfang Dezember 2010  in regelmäßigen Abständen Sammelaktionen durchgeführt, bei denen wir gespendete Flohmarktartikel entgegengenommen haben. Diese Artikel wurden dann von unserer Verkaufsfee – Frau Babl – per Ebay oder auch direkt zugunsten unserer Aktion verkauft.

Auch wenn diese Aktion nun abgeschlossen ist, versucht der Elternbeirat weiter die Schule zu unterstützen, so dass wir auch gerne direkte Geldspenden für unsere Projekte entgegennehmen. Sie können dies tun, indem Sie

  • auf unser Konto überweisen:

Elternbeiratsvereinigung am OvTG e.V.
Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg
Konto: 271 892 65
BLZ: 702 501 50
IBAN: DE69 702501500027189265
SWIFT-BIC: BYLADEM1KMS

  • oder ganz komfortabel via PayPal spenden:

In jedem Fall: Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Stand der Spendenaktion:

  • 04. März 2011 – 1.750 €
  • 03. April 2011 – 2.348 €
  • 01. Mai 2011 – 3.716 €
  • 01. Juni 2011 – 5.282 €
  • 02. Juli 2011 – 5.721 €
  • 31. Juli 2011 – 6.149 €
  • 03. September 2011 – 6.807 €
  • 05. Oktober 2011 – 7.462 €
  • 01. November 2011 – 8.611 €
  • 02. Dezember 2011 – 10.002 €
  • Jahresabschluss 2011 – 10.973 €
  • 05. Februar 2012 – 11.690 €
  • 02. März 2012 – 12.072 €
  • 31. März 2012 – 12.808 €
  • 01. Mai 2012 – 13.382 €
  • 01. Juni 2012 – 13.590 €
  • 01. Juli 2012 – 14.256 €
  • 31. Juli 2012 – 14.918 €
  • 03. September 2012 – 15.806 €
  • 01. Oktober 2012 – 16.050 €
  • 03. November 2012 – 16.132 €
  • 06. Dezember 2012 ~ 17.203 €
  • 29. Dezember 2012 ~ 17.725 €
  • 02. Februar 2013 ~ 18.634 €
  • 01. März 2013 ~ 19.730 €
  • 01. April 2013 ~ 19.951 €

Anschaffungen bis 07. Dezember 2012:

  • Ausgaben für 3 Boards, 5 Beamer und div. Technik: 14.636 €

Was ist ein interaktives Whiteboard?

Ein interaktives Whiteboard – oder eine „digitale Tafel“ – ist eine elektronische Projektionswand bzw. eine Weißwandtafel, die in Verbindung mit einem Computer und einem Projektor/Beamer funktioniert. Digitale Tafeln bzw. interaktive Whiteboards (IWBs) halten immer mehr Einzug in die Schulen. So ist beispielsweise in England bereits nahezu jedes Klassenzimmer entsprechend ausgestattet. Die Vorteile dieses Unterrichtsmediums liegen auf der Hand:

Mehr Motivation und Interaktion

Bessere Präsentationsmöglichkeiten von Unterrichtsinhalten, ein hohes Maß an Motivation und eine Vielzahl von Interaktionsmöglichkeiten für Schüler, viel Spaß beim Unterrichten und Vorteile für den Lehrer beim Vorbereiten und Speichern der Unterrichtsinhalte bietet das Medium. Letztendlich können mit Hilfe von interaktiven Whiteboards alle Medien wie Text, Grafik, Bilder, Animationen, Töne und Filme präsentiert werden. Aktuelle Studien zeigen, dass Schüler durch den Einsatz von digitalen Tafeln besser motiviert und auch positivere Lernergebnisse erzielt werden können.

(Quelle: myboard.de)

Photo c/o.