Elternbeirat OvTG

Skibasar 2012

Neue Öffnungszeiten in der Mensa?

Lasagne, Cannelloni oder Fleischpflanzl ab sofort auch am Samstag?

Das hätte man am 1. Dezember tatsächlich annehmen können angesichts der Menschenschlangen in und vor der Schulkantine.

Dass das Glashaus zum Adventsauftakt so gut besucht war, hatte aber einen anderen Grund:

Zum ersten Mal lud der Elternbeirat des Otto-von-Taube-Gymnasium zum Ski- und Spielzeugbasar ein und die Resonanz war riesengroß.
Schon am Freitag Nachmittag verteilte Organisatorin Constanze Babl zusammen mit Helferinnen und Helfer die eingelieferten Winterklamotten auf Mensatische und Kleiderstangen, sie drapierten Bücher und Spielsachen und reihten Skier und Skistiefel entlang der Fensterfronten auf. Es kam so viel zusammen, dass mancher Interessent am nächsten Morgen das Gefühl hatte, in einem riesigen, bestens sortierten Sport- und Spielzeuggeschäft zu einzukaufen .

Den ganzen Vormittag über wurde in der Mensa gesichtet und gefühlt, es wurde anprobiert und angepasst, es wurde verglichen und gerechnet. Nur gehandelt wurde nicht, denn die Verkäufer hatten vor dem Basar ihren Preis festgelegt und ihre guten Stücke mit Preisschildern versehen. Dass trotz fairer Preise nicht alle Sachen verkauft werden konnten und dass sich vor allem Kinderbücher als Ladenhüter erwiesen, das gehört nun mal dazu bei solchen Veranstaltungen.

Besonders gefragt waren Skihosen und -anoraks sowie aktuelle Carving-Skier. An der Kasse herrschte jedenfalls Hochbetrieb und am Ende waren die allermeisten zufrieden: Die Käufer, die beim Shoppen in der Mensa so manches Schnäppchen machen konnten. Die Verkäufer, die sich am Nachmittag ihre genau abgerechneten Erlöse abholen konnten. Und der Elternbeirat, der dank der 10-prozentigen Verkaufsprovision dringend benötigtes Geld für wichtige Projekte wie die Whiteboard-Aktion einnehmen konnte.

Bis zum Nachmittag waren alle Gelder ausbezahlt und auch die nicht verkauften Sachen wurden brav wieder abgeholt. Dann der letzte Akt: Constanze Babl und ihr Team stellten alle Tische und Stühle wieder so hin, wie man sie vorgefunden hatten und die Mensa war kein Showroom mehr , sondern wieder eine Mensa.

Fazit des ersten Skibasars am Otto-von-Taube-Gymnasiums:

Premiere geglückt, Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Advertisements