Elternbeirat OvTG

Berufsinformationsveranstaltung 2016 am OvTG

— Aufruf an die Schülereltern als ReferentInnen ihren Beruf/Berufsfeld vorzustellen —

Bitte melden Sie sich – im Interesse der Schüler des OvTG!

Die Leitungen der P-Seminare und der Beratungslehrer veranstalten zusammen mit Mitgliedern des Elternbeirats am Dienstag, 01.03.2016, eine Berufsinformationsveranstaltung für die SchülerInnen der Oberstufe.

Die Schüler sollen in diesem Rahmen die Gelegenheit bekommen, zwei verschiedene Berufe bzw. Berufsfelder kennenzulernen. Für die ReferentInnen bedeutet dies zwei „Durchgänge“, meist mit ein oder zwei anderen ReferentInnen zusammen.

Jede/r ReferentIn soll einen kurzen Überblick über seinen/ihren Werdegang, die gegenwärtige Position und die persönliche Sicht des Berufs geben und dann für die Fragen der SchülerInnen zur Verfügung stehen.

Damit genügend Zeit für die Diskussion und Fragen bleibt, sollte dieser Überblick maximal etwa fünf Minuten pro ReferentIn dauern. Es wird also keine PowerPoint-Präsentation benötigt, und es wird auch nicht erwartet, dass die ReferentInnen konkrete Detailinformationen etwa über aktuelle Studienangebote etc. geben können. Es geht mehr um eine möglichst breite und persönliche Darstellung, wie man selbst seine Berufswahl und den Beruf einschätzt, welche Möglichkeiten der Beruf bietet, und welche persönlichen Stärken und Schwächen für oder gegen ihn sprechen.

Ablauf im Überblick:

  • Begrüßung und Organisatorisches um 18:00 Uhr in der kleinen Aula (10 Min.)
  • Verteilung auf die Räume und erster Durchgang (40 Min.)
  • Pause zum Raumwechsel (10 Min.)
  • weiter Durchgang (30 Min.)
  • Abschluss (feed back) und Dank an die ReferentInnen in der kleinen Aula (15 Min.)
  • Ende der Veranstaltung ca. 19:45 Uhr
  • Anschließend freigestellte Feedbackrunde der Veranstalter, Vertretern der Schüler und Referenten.

Berufswünsche der SchülerInnen – Hierfür suchen wir ReferentInnen:

  • Marketing
  • Medizin
  • Architektur
  • Management
  • Informatik
  • Ingenieurwesen
  • Natur und Technik Wissenschaftler
  • Psychologie / Pädagogik
  • Grafikdesign
  • Unternehmensberatung
  • Kommunikationswissenschaften
  • Dolmetscher
  • Film / Fernsehen
  • Polizei / Bundeswehr
  • Kaufmännisch
  • Biologie
  • Journalismus
  • Tourismus
  • Handwerk
  • Künstlerische Berufe
  • Wetter / Geographie
  • Fotograf
  • Landwirtschaft
  • Mechaniker
  • Archäologie

Zur Auswahl der Berufe bzw. zu nicht aufgeführen Berufen:

Die obige (vorläufige) Berufsauswahl stammt aus Abfragen der Schüler. Wenn Sie sich mit einem Beruf identifizieren können und Interesse haben, ihn vorzustellen, bitten wir Sie,  sich baldmöglichst bei uns zu melden (E-Mail-Adressen am Ende). Erfahrungsgemäß werden wir die Berufsfelder etwas zusammenfassen müssen. Wir werden uns nach Ihrer Meldung umgehend bei Ihnen melden, sobald wir absehen können, welche Berufe wir anbieten können.

Weitere Infos für die Referenten:

Wenn Sie am 1.3. ab 18:00 Uhr Zeit haben, teilen Sie uns bitte Ihre E-Mail-Adresse, Ihren ausgeübten Beruf und ggf. Informationen zur Ausbildung mit (z.B. Grafiker in Werbeagentur mit ca. 10 Mitarbeitern, Fachhochschulstudium Gestaltung, danach 10 Jahre freischaffender Künstler), damit wir die Berufsfelder „zuschneiden“ können.

Bitte melden Sie sich bis spätestens Ende Januar!

Danach werden wir mit den P-Seminaren die Berufsfelder nochmals feinjustieren und Sie erhalten Nachricht mit einer Einladung bis Mitte Februar.

  • Bestätigung dass Sie als Referent vorgemerkt sind (kurzfristig)
  • bis ca. 15. Februar: definitive Nachricht.

Verantwortliches Organisationsteam:
Die Leitungen der P-Seminare und der Beratungslehrer zusammen mit Mitgliedern des Elternbeirats.

Rückfragen und Meldungen bitte an:
Dieter Zanzinger:  zanzinger[at]alice-dsl.de (letztjährige Referenten)
Bernhard Virnekäs:  bvirnekas[at]web.de (neue Referenten)

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.